Von der Feder zum fertigen Kleid

Das ist angewandte Industrie 4.0! Auf einem gemeinsamen Messestand stellen Epson und das Deutsche Mode-Institut mit caddon und ColorDigital die Lösung für weltweit farbverbindlichen Workflow vor.
Bei der texprocess wird ein vollständiger Anwendungsfall vom multispektralen Sourcing der Farben, Oberflächen und Objekte bis zur farbrichtigen Ausgabe eines Schnittmusters auf Papier, Textil wie in der 3D Simulation demonstriert. Hierbei werden die innovativen Möglichkeiten der DMIx® Partner caddon, EFI™ und Assyst genutzt. Erstmalig präsentiert ColorDigital dazu eine Cloud basierte Lösung, die das vernetzte Arbeiten mit den auf DMIx® basierenden, multispektralen Daten ermöglicht.

Am Beispiel der „Federn des Feuervogels“ wird die die globale Farbkommunikation revolutionierende Technologie – von der Kreation über den Druck bis zum finalen Produkt – exklusiv und live an einem Special Edition Designer-Abendkleid der neuen Linie von BASLER Glamour in Shape präsentiert.

Marc Chalupsky

Über Marc Chalupsky

Mehr zu den Autoren

Zeige alle Beiträge von Marc Chalupsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*