Kategorie Nachhaltigkeit

Geometric form of a 3-layer spacer fabric with different layer thickness and pole yarn density ©FRA-UAS

Mit Klimakomfort und ohne Stangen

Aufgeschäumte Abstandstextilien sind äußerst stabil. Ein Zelt aus solchen dreidimensionalen Textilien verspricht neben Stabilität eine gute Dämmung und einfachen, schnellen Aufbau. Dafür hat die Frankfurt University of Applied Science (FRA-UAS) einen Preis gewonnen. Weiterlesen...

Texprocess Sustainability 2.0 / Photo: Martine Jarlgaard / Provenance

Nachhaltigkeit 2.0 – Chancen der Digitalisierung für die Textil- und Modeindustrie

Digitalisierung und disruptive Technologien – wenige Begriffe elektrisieren derzeit in gleichem Maße, wenige Entwicklungen bewirken ein derartiges Umdenken. Geschäftspraktiken werden vollständig umgewälzt, bestehende Systeme, die in den vergangenen Jahrzehnten noch funktioniert haben, sind längst überholt. Die digitale Transformation bietet nicht nur für Wohlstand und Lebensqualität große Chancen, auch Gesellschaft und Umwelt können von den Entwicklungen ... Weiterlesen...

Photo: VEIT GmbH

Saubere Arbeit: Veit – energieeffiziente Textilpflege

Die Arbeit an einer sauberen textilen Wertschöpfungskette scheint häufig wie ein Fass ohne Boden. Kaum hat man einen Teilsieg erreicht, tun sich neue Problemfelder auf, die häufig so speziell sind, dass sie ohne entsprechendes Fachwissen kaum fassbar sind. Die gute Nachricht: Die Zahl der Anbieter von progressiven Lösungen und mit ernstzunehmendem Interesse an positiver Veränderung ... Weiterlesen...

Carbon fibres_ITCF

Kompositwerkstoffe aus erneuerbaren Biomaterialien

Ultraleicht und höchst belastbar: Carbonfasern erobern zunehmende Anwendungsbereiche. Bislang werden die Fasern vor allem aus fossilen Rohstoffen und in aufwendigen Verfahren hergestellt. Das soll sich nun ändern. Das europäisches Forschungsprojekt LIBRE erforscht nachhaltige Ausgangsmaterialien und umweltverträgliche Produktionsprozesse. Weiterlesen...

Trade not Aid – Nachhaltiges Fashionsourcing in Afrika

Als Gastgeber der UN-Klimakonferenz hat Afrika jüngst mit vielbeachteten ökologischen Leuchtturmprojekten im Politfeuilleton für Aufsehen gesorgt. Die Wirtschaftsredaktionen befassen sich mit dem durch das AGOA Abkommen gewährten zollfreien Zugang zum US-Markt. Demographische Probleme sind unbekannt, die Bevölkerung wächst und mit ihr die Volkswirtschaften und die Arbeitsmärkte. Allen nach wie vor schwelenden Krisen zum Trotz baut ... Weiterlesen...

Von der Natur abgeschaut

Wasser- und schmutzabweisende Bekleidung steht hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit häufig in der Kritik. Besonders Outdoorkleidung verdankt ihre Funktionalität oft noch PFC. Hier setzt ein interdisziplinäres Forschungsprojekt deutscher Textilforschungsinstitute an. Als Vorbild dienen Pilze. Weiterlesen...

Weltgrößter Umweltpreis feiert 10. Jubiläum

Eine Anmeldung ist noch bis zum 15. September 2016 möglich

Zum nunmehr zehnten Mal suchen die GreenTec Awards die besten und innovativsten Projekte und Produkte rund um die Themen Nachhaltigkeit, grüner Lifestyle und Umweltschutz. Teilnehmen können Großkonzerne, mittelständische Unternehmen, Start-ups und Privatpersonen sowie universitären Einrichtungen, Kommunen und Vereinen aus Deutschland und der Welt. Die Bewerbungsphase für die GreenTec Awards 2017 endet am 15. September 2016. ... Weiterlesen...